Freitag, 23. November 2012

Lesestoff

Ich habe mir mal wieder etwas Lesestoff gegönnt. Zwei schöne neue Bücher zum Thema Auto.



Ich find Autos ja toll und interessant. Und wenn man so einiges an seinem Auto selber machen kann, kann man sogar noch etwas Geld sparen, was sonst der Mensch in der Werkstatt verdienen würde. Genau für diesen Zweck ist das erste Buch aus der Reihe „So wird’s gemacht“ geschrieben von Dr. Etzold (Diplom-Ingenieur für Fahrzeugtechnik) und erschienen im Delius-Klasing Verlag. Aus dieser Reihe gibt es Bücher für viele verschiedene Autotypen. Dieses hier ist für den Opel Astra F, weil ich so ein Auto besitze.



Inhaltlich lässt sich in dem Buch alles finden, was wichtig ist, um sein Auto zu warten und auch kleine Reparaturen selbst vornehmen zu können. Von Motor und Getriebe bis Reifen ist einfach alles dabei. Schritt für Schritt werden die Arbeitsgänge mit vielen Abbildungen und leicht verständlichen Bildern dargestellt.



Auch wird bei jedem Schritt das nötige Spezialwerkzeug oder alternativ das handelsübliche zu verwendende Werkzeug genannt.
Bisher habe ich es noch nicht genutzt, aber schon einiges gelesen und es ist sehr gut geschrieben. Wenn ich bald mal das erste Teil getauscht habe, werde ich wohl wieder einen Bericht verfassen. Vermutlich werden das die vorderen Stoßdämpfer sein.

Ursprünglich wollte ich auch mein zweites Buch in diesem Post vorstellen, werde das aber doch in einem anderen Blogpost tun.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen